Englisch + Deutsch

 

 

Betreff:  Flugh. HamBreHan  ---  Flugh. Zentral Eurasien, Bishkek

vielfache Erhöhung der Nachhaltigkeit und emotionellen Wert

mit einem hervorragenden Geschäftsmodel für zugleich eine bessere Position der Flughäfen Hamburg, Bremen, Hannover, (un)mittelbar durch eine Vollbeteiligung der HamBreHan, bzw. HBH, an der “Kyrgyz EurAsian airport center” und für diese Vollbeteiligung nur drei Millione Euro einzahlen.

 

Wir flehen Sie an, dass die Flughäfen HamBreHan /HBH der große Anteilseigner der “Kyrgyz EurAsian airport center” Manas (FRU) wird. Folgend versuchen wir unsere Bitte zu erläutern.

 

Zusätzlich folgend am Ende die Möglichkeiten des großen Groninger Gasfeldes für Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Deutschen Bund.

 

mit freundlichen Grüßen, Ing. J. van der Veen

Gen. Vetterstraat 71,  NL 2283 LH  Rijswijk

+31 6 1233 2778 (+491577 9558787) 

ingvanderveen@lotto.kg  ,  www.lotto.kg/d

official international political party  Lot to.kg

 

 

Woher das Geld?

Niedersachsen–Hamburg-Bremen NI-HH-HB sind zu E 350 Milliarden berechtigt.

Mittlerweile sollen mehr als sieben (7.3) Tausenden Milliarden Euro in Euro-GISPI-Süden zur Tilgung der sogenannten Banken- und Eurokrise verabreichert worden sein. Wir führen bereits lange vor, dass dieses Vorgehen grundrechten- verfassungs- und verträgen-widrig ist so lange Deutschland nicht ratierlich beteiligt wird, zum Ausgleich der Entwertung, in der Ausgabe der Euromengen die im Umlauf gebracht werden. Dieses Angesicht war genau dem “OMT-(nicht)-Urteil” des Bundesverfassungsgerichts am 14.1.2014 gemäß, sowie unsere Ansichten punktgenau dem EMSV-Urteil des BVerfGs am 12.9.2012 punktgenau gemäß waren. Siehe www.GoldMurks.de/d bitte.  Einer Nachholungs-bedarf von 2.7 Billionen liegt vor, ratierlich für Nieders.-Hamburg-Bremen /NI-HH-HB 350 Milliarden. Voraussichtlich sind zur “Eurorettung” zwanzig Billionen notwendig. Das Anteil wozu NI-HH-HB berechtigt sind, wird somit anwachsen bis 700 Milliarden.

 

 

Die vielfache Erhöhung der Nachhaltigkeit erfolgt daher eine “Kyrgyz EurAsian airport center” es ermöglicht um die Eur-Asiatische Flugverbindungen mit Flugzeuge der A320- und B737-Größe zu vollziehen, somit eine wesentlich bessere Treibstofeffizienz zu erzielen und die Lärmbelastung wesentlich zu senken.

 

Zusätzlich liegen Nachhaltigkeiten vor, die vielfach wichtiger sind; die menschliche, strategische, politische, wirtschaftliche und finanzielle Nachhaltigkeiten. Die Entwicklung des Flughavens bei Bishkek würde nicht nur die Anbindungen verbesseren aber auch die gewünschte Demokratisierung und andere Entwicklungen in Kirgisien in stand halten und fördern. Somit sei eine vielfache Erhöhung des emotionellen Werts einbehalten. Der Flughäfen würden viel mehr werden als Sammlungen der Gebäuden und Asfaltstrecken mit Flughafenbetrieb.

 

Die “Kyrgyz EurAsian airport center” würde die Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover wesentlich besser Positionieren um ihre zweite geografische Position bei Bishkek wirtschaftlich und mit Erhöhung der Flugverbindungenzahl und der Treibstofeffizienz des Flugverkehrs ausnützen. Die Flugzeuge der A320- und B737-Größe könnten leicht eine Zwischenlandung auf die Flughafen München vollziehen, auf die Strecke zwischen Asien und Stuttgart, Paris, London, usw. Verbindungen mit Wien, Zürich, Mailand, Stuttgart, Berlin, Hannover, Hamburg, Bremen, Skandinavien, Leeds, Marseille, usw. könnten wirtschaftlich und mit Treibstofeffizienz anknöpfen. Somit liegen wesentliche Gründe vor zur bundesinneren Zusammenwirkung, auch hinischtlich der Teilnahme an der “Kyrgyz EurAsian airport center”

 

Mit der Erwerbung des Großanteils der “Kyrgyz EurAsian airport center” würde die Flughäfen Ham-BreHan sich kräftig Positionieren in folgenden Zusammenwirkungen mit anderen deutschen (Groß)Flughäfen.

Mit Änderungen des Betriebs und der Entwürfe der Großflughäfen kann die Erzielung der wesentlichen Verbesserungen der Nachhaltigkeiten, Wirtschaftlichkeit, Verfügbarkeit für das Flugverkehr und besonders die Linderung der Lärmlast, vereinigt werden. {Dieser Author dieser Andeutungen hat sich ehrenamtlich besonders mit der Erweiterung der Flughafen Schiphol beschäftigt, einbehalten mir einer Beschleunigung der (gerichtlichen) Entscheidungsverfahren und einbehalten mit der Verbreitung einer realistischen Stellungnahme zur Erweiterung im Nordmeer, die wohl hundert Milliarde verschwendet hätte. Ein Mehrzahl seiner Empfehlungen zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und Linderung der Lärmlast wird nur Kleinschrittweise durchgeführt}

 

Die Großflughäfen würden mit den neuen Entwicklungen nicht mehr politisch auseinander treiben aber vereinigen daher die Großflughafen gleichzeitig aller Ziele dienlich sein können, sowohl den wirtschaftlichen als auch den unterschiedlichen Nachhaltigkeitszielen.

 

 

Entschuldigung bitte. Eine makelose deutsche Übersetzung der Nachfolgenden Erläuterung haben wir noch nicht geschaft.

Eine rohe Übersetzungen sei doch zur Verfügung.

Dazu die freie Chrome browser;   www.google.com/chrome

Oder copy-paste die URL,

(dieser Netzseite ist es z.B.   www.goldmurks.de/fru333 )

nach das Übersetzungsfeld in    translate.google

 


 

 

 

elucidation to the following aspects;

 

-1- acquisition by HBH of the Manas airport, with paying E 3 million only        

-2- the contribution by Lot to.kg, to reduce HBH’s pay to E 3 million    

-3- HBH because of her multiple-sustainable attitude and professionalism  

-4- do the rules allow FSG to acquire the Kyrgyz EurAsian airport center?  

-5- Kyrgyzstan is longing for a half-stakeholdership in Manas by HBH   

-6- the formidable fifty billion value of the Kyrgyz EurAsian airport center;    

   -a- the ideal geographical position of the Kyrgyz EurAsian airport center                

   -b- significant gains on sustainability, economics & connections,  for HBH    

   -c- other importance of a HBH stakeholders position in Manas airport (FRU)  

   -d- the positive aspects of Bishkek, for investors, businesses and others                

   -e- the positive aspects of Kyrgyzstan, for HBH employees and others        

Bishkek range maps of the present & future A320 and B737 families        

 

 

 

 


 

 

-1-  acquisition by HBH, Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover, of the Manas airport, with paying 3 million euro only

 

First but not least can be mentioned that not 200 million but only 3 million euro of Flughäfen Ham-Bre-Han, or less, needs to be tied down for the acquisition by HBH, of the position of the prime stakeholder of the Kyrgyz EurAsian airport center, Manas (FRU). It is possible without degrading the financials wich are needed for the HBH regular operatrions. Moreover, it will boost the financial, economical, environmental, reputational and other sustainabilities of the expansion of the  Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover, including the emotional value, may be the most important value.

 

Parallel, an investment of E200 million or more in Kyrgyzstan’s Goldsoms, by Germany or German financial institutions, will be a formidable investment. German airline companies might be very interested to co-invest in Manas to make it their world-center together with Chinese airliners, compete efficiently and sustainable with A320 and B737 aircraft and go ahead of other airliners with their fleets with large aircraft.

 

 

-2-  the contribution by Lot to.kg, to reduce HBH’s pay to E 3 million

 

Lotto.kg can be used to generate more than 1 billion euro annual revenues for Kyrgyzstan, with an international lottery with special features, which the Kyrgyz state can provide. A first 1 million euro will be sufficient for a start. Till present, Lotto.kg happens to be supervised by Lot to.kg, see the website. Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover can enable the Kyrgyz government to show everyone a convincing E200 million or more, for the prime stakeholdership in the Kyrgyz international airport, because it can be agreed that the first net revenues of Lotto.kg will be applied to supply those E200 million, and will be applied for the investments supervised by Flughäfen Ham-Bre-Han. Additionally convincing, it can be agreed that HBH guarantees 10 annual rates of 20 million, starting after 3 years.

 

Because of sentiments, HBH is in a much better position than any other, to acquire this formidable investment in the Manas airport. It would be very welcome if HBH starts communicating soon with the Kyrgyz government e.g. the Kyrgyz president, premier and ministers, before any other acquires this formidable investment.

 

 

-3-  HBH because of their multiple-sustainable attitude and professionalism

 

Why Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover?: Because of the multiple-sustainable attitude of Flughäfen Ham-Bre-Ha;

the environmental sustainability and more important; the social, economic, financial, political and emotional sustainability’s. And HBH has ample experience with foggy and snow conditions at an international airport, with improvisation and with the newest technologies and working processes.

 

 

-4-  do rules allow HBH to acquire the Kyrgyz EurAsian airport center ?

 

Do the rules allow Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover to acquire the position of prime / half stakeholder of the Kyrgyz EurAsian airport center Manas (FRU)? What rules?: It is a project of all the kinds of sustainability and support of international infrastructure and development.

It is a project of support to a poor nation with its young efforts of democratization on the brink of collapse and being neglected, despite their huge importance and value for the European future also. It is a project of support to a nation with an average income less than half of the Chinese average income.

 

 

-5-  Kyrgyzstan is longing for FLughäfen Hamburg-Bremen-Hannover to become stakeholder of Manas (FRU)

 

Recently the Dutch Schiphol airport group, well known to the Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover, offered about 1.5 billion for a 50% stake in a Brazilian airport. We suggest a multiple better international expansion for HBH and related companies.

The Kyrgyz government is looking for a prime stakeholder for its Manas airport. Rumors go around that Chinese are suggesting 70 million dollars. Because of sentiments however, the Kyrgyz government is longing for an Austrian, Swiss or German investor. It would be very welcome if Flughäfen Ham-Bre-Han start communicating soon with the Kyrgyz government e.g. the Kyrgyz president, premier and ministers, before any other acquires this formidable investment. Why allow another company to acquire this diamond for the price of a piece of glass?

 

 

-6-  the formidable 50 billion value of the

Kyrgyz EurAsian airport center

 

Next we try to elucidate the formidable value of the Kyrgyz EurAsian airport center, composed by the formidable value of several aspects.

 

 

-6a-  the ideal geographical position of the

Kyrgyz EurAsian airport center

 

The Kyrgyz Manas airport (FRU) is a rather interesting investment with a value that will exceed fifty billion euro within a few years. The new generations A320 and B737 families are very capable of managing China-–Europe or East Asia–-Europe, with a refueling-touchdown at the Kyrgyz Manas airport, where passengers can be exchanged very efficiently at the same time. The Manas airport enables a much more (fuel)efficient demand-adjusted tuning of the flight connections. The old-fashion model of spokes-–hub to hub-–spokes can be replaced with the much more efficient system of spokes—center-–spokes. Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover will realize a huge improvement for the environment, with a Manas EurAsian airlines center, and will realize more. Operators will line up for a Manas airport managed by Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover. The efficient exchange of passengers will boost the spokes—center—spokes concept.


-6b-  significant gains on sustainability, economics, connections, for Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover

The Kyrgyz EurAsian airport center will boost Flughäfen Ham-Bre-Han way ahead at the first position on the air traffic between Asia, Russia, other Eastern Europe and West Europe.

 

The stakeholdership in the Kyrgyz EurAsian airport center will enable Flughäfen Ham-Bre-Han large gains on sustainability, economics, frequent connections, competition strength, reputation, public relations and other fields. The Kyrgyz EurAsian airport center will enable connections between Asia and Europe with the new A320 and B737 families’ aircrafts, and this in a spokes—center—spokes concept. This concept enables signifikant reductions on kerosene consumptioin per passenger milage, in practice. It boosts the fuel- and financial sustainability of frequent fast connections between many Asian and European cities. An aircraft that can manage the EurAsian connections non-stop (A330), uses more fuel per passenger milage, also when all seats are occupied, and it will be more difficult to get all seats occupied. The long-haulers are only profitable on long hauls with sufficient passengers and are lumps of investment with limited efficient deployment opportunities, compared to the new generations of smaller aircraft. A refueling touch-down also enables larger aircraft to transport much more cargo.

 

Flughafen München has the ideal geographical position to be the hub center for connections between Asia and West Europe. This is an optimum alternative on routes and at times with insufficient passengers for direct connections through the Kyrgyz EurAsian airport center. A320 and B737 aircraft can proceed to Berlin, Hamburg, Bremen, Hannover, Stockholm, Frankfurt, London, Brussels, Zurich, Paris, Barcelona, Lissabon, etc., after a short touch down at the Flughafen München. This is not a very viable operation for larger aircrafts which can manage direct connections between Asia and München. The development of many connections between Flughafen München and West European Cities will boost Flughafen München way ahead at the first position on the air traffic between Asia and West Europe as well as between Russia, other Eastern Europe and West Europe. The Kyrgyz EurAsian airport center will lift Flughafen München into a snowball of growth. Therefore it will be very beneficial and desirable to develop an extending cooperation between the airports of München, Frankfurt, Hamburg, Bremen, Hannover, Düsseldorf, Stuttgart, etc.

 

The Kyrgyz EurAsian airport center will enable a significant reduction of the noise footprints on many airports and will enable night connections at many airports. Two aircraft of the A320 and B737 families generate a much smaller footprint of noise than one larger aircraft. The footprint of noise is related to the peak noise, in particular at night. Flughafen Frankfurt,  Hamburg, Bremen, Hannover, Düsseldorf, Stuttgart, etc. can reduce their noise pressure while expanding, if its design and routine of exploitation are improved.The Kyrgyz EurAsian airport center will enable to reduce the footprint of noise at other airports, including Frankfurt and others. This is another significant gain of sustainability that can be achieved with the Kyrgyz EurAsian airport center.

 

-6c-  other importance of a HBH stakeholder position in Manas airport

 

Why Bishkek instead of Almaty, Kyzylorda or Atyrau? Bishkek is positioned better towards East-Asia than Atyrau. Also Kazakhstan/the Kazakh government is not that very interested while the Kyrgyz government is very eager. The Kazakh government is satisfied with the increasing revenues from oil, gas, coal and minerals. It is easy to arrange a good large (international)(airport) crew in Bishkek, not in Astana or Almaty.

 

The proposed application of Manas airport as the EurAsian airlines center, will be very efficient and only require moderate investments, which can exactly be adjusted to the growth, with a new kind of handling. (The new Beijing airport has been stuffed with a concept that is rather outdated for an airport with such a huge volume.)

 

The revival of the Kyrgyz Manas airport by Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover will not only be a leap forward in environmental sustainability but also for the much more important international political, economic, social and financial sustainability. It would fiercely support the salvation of the young efforts of the Kyrgyz democratization. Only extremely high estimates can overestimate the importance of the insufficiently supported young efforts of the Kyrgyz democratization, that has the potential to spread over the continent. 

 

-6d-  the positive aspects of Bishkek for investors, businesses & others

 

Kyrgyzstan is much more open to foreign investors than the other (neighboring) nations. A visa for visits to Kyrgyzstan is not required for EU-citizens. The mentality of the Kyrgyz people is very acceptable (experience from first hand); flegmatic, patient and above all not-bothering, together with being interested, active, energetic, open and honest; it is a mix of the positive aspects of the Chinese, Russians and Europeans. Most people can feel at home in Bishkek and Kyrgyzstan. The average wage in Kyrgyzstan is less than half of the average in China, but the crime-rates are low.

 

More important is that, except meganationals, the foreign investors and businesses are mosquitos in the huge complicated Chinese ocean with its huge government apparatus. In Kyrgyzstan also medium sized investors and businesses enjoy respect, a positive attitude, including an accessible government, and the will to cooperate, not only during the luring-in but all the time and every time again.

 

The highest potential of Bishkek becoming the neutral capital of the CIS, SCO and EurAsia in common, like Brussels became the capital of the EU, is another important reason why the Manas airport is very interesting. Kyrgyzstan is in fact much better for international business than Dubai and alike, and its geographical position for flight connections between Europe and Asia is excellent. Asian and European business-, political- and other managers can make a return flight to meet in Bishkek within 14 hours and can all feel at home in Bishkek. It is very valuable for the businesses and others that the Kyrgyz laws are similar to the German. The Kyrgyz government is very eager to see stronger ties between the Kyrgyz and the German judicial systems. Manas is a very attractive seat for EurAsian airline operators and their crew and cleaning and maintenance services. The Manas airport has ample space around it, and there is ample space around Bishkek.

 

-6e-  the positive aspects of Kyrgyzstan for Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover employees & others

 

The management of the Kyrgyz Manas airport by Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover will in short time lead to the privilege for German citizens to own real estate in Kyrgyzstan. Long leasing of real estate is already being allowed. Working at the Kyrgyz international airport can be a very rewarding and enriching alternation for HBH employees. The German sovereignty (of any member state) within the EU to reward long stay visa enables a wide application of labor-exchange programs. Kyrgyz-Russian and Kyrgyz indigenous people are much more acceptable immigrant workers than many citizens of other (EU) nations. Working in Russia has become common for more than one million Kyrgyz people, also in Siberia in area like Surgut, with direct flights.

 

Trainee and exchange programs can include logistic, construction and mining workers and -drivers as well as banking employees etc. This system does not implicate superseding German workers by Kyrgyz but will be a win-win for all. At the last but not least can be mentioned that Kyrgyzstan includes great opportunities for German mining companies and many other German companies. The stakeholdership of Flughäfen Hamburg-Bremen-Hannover in the Manas airport will implicate infinite more positive developments.  

 

Eine makelose deutsche übersetzung dieser Erläuterung haben wir noch nicht geschaft. Entschuldigung bitte.

 


 

the Kyrgyz EurAsia airline center, Bishkek Manas FRU

with the common 6’000 km range of the present A320 and B737 families

 

 


 

the Kyrgyz EurAsia airline center, Bishkek Manas FRU

with the 6850 km range of the present A319,

in the near future the A320 neo and B737 max families,

and the present A320 & B737 with one extra fuel tank.

 

 


 

 

 


 

The Kyrgyz EurAsia airline center is very possible at Bishkek Manas FRU.

No need for Dubai   Dubai requires more fuel and is dangerous.

Dubai exposes the expensive aircraft engines and precious avionics to the desert dust and sand and high humidity and sea salt on a regular basis.

What radar operates well and what avionics are secure in a dust-storm ?

Dubai is between Saud, Oman, Iran, Ormuz Street and all the missiles.

Soon the airlines will join the opinion that it is too much liability to haul their many passengers through the dangers of Dubai.

For India—Europe, Dubai is not really a shorter route.

Bishkek is multiple more sustainable.  

Last but not least, in common

Bishkek has multiple more emotional value.

 

 

 

 


 

Boston A319 range

(airports and personnel are more expensive in Canada and also in the USA)

 

 

 

 


 

die Möglichkeiten des großen Groninger Gasfeldes für Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Deutschen Bund

 

Eine friedliche Angliederung der Skyland an Niedersachsen und Deutschen Bund sollte in 2014 bewirkt werden.

Die junge Rechtsentwicklungen in der EU machen eine Angliederungswandlung leichter als je zuvor. Zugleich liegt eine sprunghafte Ansteigerung der Unzufriedenheit bei den Skylandbürgern vor. Die Niederlandische Regierung beeilt jedoch die Erstellung einer wesentlichen Sperrung einer Skyland-angliederungswandlung. In 2014 liegt somit kurzfristig ein Fenster vor um die Skyland-angliederungswandlung zu bewirken.

 

Skyland sind die acht Kommunalen über das Gasfeld. Die Einwohner der Skyland waren und sind eigentlich die Reichste Bürger der Niederlanden und der EU. Sie hatten durchschnittlich je Person zwanzig Millionen Euro Vermögen, haben immer noch vier Millionen, unter ihren Füßen in Boden, das Erdgas. Jedoch herrscht (getilgte) Armut und folgt voraussichtlich schwere Armut und Zwangsdeportation für -das Arbeit macht frei- des Vielleichts einer Jahresstelle mit Armutslohn  (junges niederländische Gesetz) aber ohne Umzugsvergütung.

 

Aber für Niedersachsen, Hamburg, Bremen und deutschen Bund liegen besonders große Möglichkeiten vor. Die Entwicklungen und die junge Voraussichten für die Skyländer lassen jetzt klar vorausblicken, dass eine Angliederung an Niedersachsen viel besser für sie sein wird. Zwei Hundert Tausenden Euro je Person, z.B. ein Versprechen einer  monatlichen Vergütung von zwei Tausenden monatlich, wird sie fast alle überzeugen. Je Person ist noch das Zwanzigfache in Boden, bzw. vier Millionen je Person. Die junge Entwicklungen in den Niederlanden lassen für fast alle Skylandbürger Armut, Demütigung und betteln um Almosen vorausblicken. Das wird ihre Wahl für zwei Tausenden je Monat voraussichtlich wesentlich erleichtern. Mit den Niederlanden haben die Skylandbürger die Erfahrungen der Plünderungen, ignorierte Versprechen und grausame Voraussichten. Mit Niedersachsen hätten die Skylandbürger Hoffnung und voraussichtlich eine Vergütungsvereinbahrung. Das alles wird die Wahl der Skylandbürger für ihre Angliederung an Niedersachsen besonders erleichtern.

 

Wären eine Niedersachsische und Deutsche friedliche Einflussnahme auf Skyland um eine Angliederung an Niedersachsen zu bewirken, völkerrechtlich widrig? Nein, die Wandlung soll ganz friedlich vollzogen werden. Eine Rechtswirdrigkeit können die Niederlandische Politiker schwer behaupten. Sie haben sich beteiligt an der Zerbombung, Besatzung und Verstümmelung von Afghanistan und Irak. Jungzeitlich haben Niederländische goldmurksgetreue Minister sich mit den Randalierer in Kiev sehen lassen und somit den Staatsstreich gefördert, mit eine Destabilisierung zu Folge die uns kurzfristig, mittelfristig und langfristig bedroht. Die Ukrain liegt, benachbart an Polen, an Deutschland näher als Griechenland und Spanien. Die potentielle Bedrohung ist nicht nur näher aber vielfach größer. Und wir wissen wohin eine potentielle Flutwelle der ukrainische Flüchtlinge ziehen wird. Es liegt genau wieder einer Angriff vor womit die amerikanische GoldMurks auch auf Deutschland zielen.

 

Eine Unerlaubte Einmischung? Nein. Die Niederlanden haben sich mit Verbrechen gegen die Menschheit widerrechtlich eingemischt. In erstem Weltkrieg hat die NCF, die Nederlandsche (Koninklijke) Cocaine Fabriek, an sowohl Frankreich als auch Deutschland Großmengen Cocaine geliefert, somit erstellt, dass der WK I Millionen Menschen frist. Vorgehend am Befehl aus die Gruben zu klettern um durch Minen und Machinengewehrkügel zu sterben, erhielten die Wehrprlichtige Burschen Rum, mit heimlich Cocain zugemischt. Vor zweitem Weltkrieg hat die Amsterdamer GoldMurksBank Mendelssohnsbank die große deutsche Kriegspartei mit Finanzhilfe über die Machterweiterungsschwelle geholfen. Nach Krieg hat die GoldMurksgefolgschaft die große Verleumdung, Unterdrückung und Plünderung gegen dem unschuldigen deutschen Volke kräftig unterstützt, sowohl auch die junge Banken- und Eurokrise. Was konnten die deutsche Bürger in den damaligen Verhältnissen dafür und überhaupt davon wissen?: Fast Nichts. Die Niederländische Bürger haben jedoch gesamt mit Hilfe des Saddam, Millionen Iranische wehrpflichtige Burschen und auch Bürger ganz schrecklich verstümmelend vergast. Die Niederländische Bürger konnten und können alles dafür. Keine Strafe bedrohte sie in achtzigern Jähren, bestimmt keine Todesstrafevolziehung weder Haftstrafe, wenn sie zahlreich, ggfls bei den Wahlen, eine wirksame Sperrung der Chemiewaffen gefordert hätten. Ebenso trifft zu wenn sie eine ernsthafte Verfolgung der Giftgaschemiegroßlieferanten fordern. Aber die Niederländer waren auch flachendeckend ganz gleichgultig hinsichtlich der jungen Rotterdamer Herstellung einer viralen Völkerenmordwaffe, im amerikanischen Auftrag, die Milliarden Menschen töten wird wenn sie freigesetzt wird, so haben die Hersteller ausgesagt.

 

Dahingegen ist es ganz positiv für alle, wenn Niedersachsen ab sofort kräftig eine Skyländische Angliederung fördert, ermöglicht und unterstützt.

 

Das Gasfeld hat besonders großen Wert, für eine wirtschaftliche Sicherstellung der Energieversorgung für Niedersachsen und für ganzen deutschen Bund. Wir sollen bewust sein, dass jedem folgenden Tag eine schwere Ölkrise bzw. Energiekrise folgen kann. Die Niederlanden können gezahlt werden um Skyland frei zu lassen um sich an Niedersachsen anzuschließen. Zwei, vielleicht drei, Hunderten Milliarden, in Raten, wären ordentlich. Die Niederlanden könnten sie verwenden um das Staatsverschulden zu beseitigen. Dass wird fast alle Bürger gefallen, daher sie durch schwere Spahrmaßnahmen geschädet werden. Diese Hunderten Milliarden könnten sogar für die Niederlanden notwendig werden im Falle einer Bankenkrise oder anderer Katastrofe. Die Bankenbilanz ist in den Niederlanden größer als vierfach das nationale Bruto Produkt. Auch daher wäre es angebracht geschwindigst eine Skylandwandlung vorzubereiten. Sie soll vorzüglich im Frieden mit den Bürgern verlaufen. Im Notfall wäre desfalls eine gerechte Rettung der Niederlanden vorbereitet und somit möglich.

 

So könnte eine friedliche Wandlung bewirkt werden die Alle gefällt; die Skylandeinwohner, fast alle Niederlandische Bürger, Niedersachsen, Hamburg und Bremen und deutschen Bund. Es wird nicht die amerikanische GoldMurks gefallen daher diese Wandlung der Skyland einer wichtige Beitrag wäre zur Sicherstellung der (Energie)Zukunft der BRD, EU und Niederlanden. Die GoldMurks sind tätig um Deutschland und Europa zum dritten Mal zu vernichten, auch mit einer schweren Energiekrise, die jetzt vorgefertigt wird durch die GoldMurks. Die GoldMurks werden ihre treue Gefolgschaft in Den Haag beauftragen eine Skylandwandlung zu sperren und verweigern. Die GoldMurksKolonisierung hat sich in den Niederlanden bereits viel tiefer durchgesetzt als in der BRD.

 

Es ist jetzt voraussichtlich zu spät um die nah vorliegenden Kommunalwahlen in Skyland in Wandlungsvorhaben einzubeziehen. Trozdem sei Eile angebracht. In den Niederlanden liegt ein flachendeckende Vorhaben der Verschmelzung der Kommunalen vor, die in 2017 vollzogen sein sollte. Kommunalen mit Verschmelzungs-verweigerungen oder alternativen Verschmelzungsvorhaben, werden gestraft. Sie erhalten wesentlich weniger Geld. Für die geplünderte arme Skylandkommunalen liegt somit eine besonders schwere Verschmelzungszwang vor. Zumehr daher in den Niederlanden HARZ IV und Pflegekosten ab 2014 alle an den Kommunalen entsorgt werden. Die kommunalen sollten nach Verschmelzung je zumindest 100’000 Einwohner haben. Wieso liegen für Skyland andere Vorhaben vor? Genau, “verteile und herrsch”. Das Vorhaben ist um die Skylandkommunalen mit anderen Kommunalen zu verschmelzen. Skyland wird somit in Stücke gerissen und wieder unfähig gemacht sich zusammen von den Niederlanden entgliedern. Aber für jede Kommunalverschmelzung werden wieder Kommunalwahlen vollzogen. Daher sei angebracht, dass Niedersachsen diesem Jahr eine flachendeckende friedliche Einflussnahme auf alle Einwohner in Skyland durchsetzt. Die Vorteile für die Skylandbürger, die niederländische Bürger, Niedersachsen, Hamburg, Bremen, ganzen deutschen Bund und sogar ganze EU sind vielfach zu groß um verpasst zu werden.

 

Was sich für die Skylandbürger in den Niederlanden vorausblicken lässt, ruft Erinnerungen an dem Zeitalter vor einem Jahrhundert. Wenn die eigenheimische Einwohner der Skyland in den Niederlanden umsiedeln, für Studium oder Arbeit, werden sie in der Regel diskriminiert. Arbeit und Studium ist wenig in Skyland vorhanden, daher wandern sie zwangsmäßig. Ordentliches Wohnraum das sie leisten könnten, ist für Umsiedler in den Niederlanden aber nicht mehr zu bewältigen. Eine Armutselle kommt auf die Skylandkommunalen und die Skylandbürger zu. Die Skyländer, ein geplündertes Volk. Für sie wäre eine Befreiung durch Angliederung an Niedersachsen wilkommen.

 

Die an Niedersachsen grenzenden Heimat meines Vaters, Skyland /Winschoten, ist durch die Gefolgschaft der amerikanische GoldMurks groß geplündert worden, in Rahmen einer sogenannten nationalen Solidarität. Somit bin ich völlig berechtigt zu Sprechen. Die GoldMorgsGefolgschaft in Den Haag steht eigentlich in Sachen Skyland absolut kein Recht zu. Gas im Wert von drei Tausenden Milliarden ist unter die Füßen der Skylandbürger weggesaugt worden. Versprechen zur Belebung der Skylandwirtschaft sind kaum umgesetzt worden. Die Armut greift durch. Schreckliche Armut sind die Voraussichten. Jungzeitlich wird die nationale Solidarität flachendeckend umgesetzt in kommunalen armutswirtschaftlichen Apartheit. Die Niederlandische Harz-IV, die Pflegekosten und solche Lasten werden jetzt gesamt pauschal an den Kommunalen entsorgt. Das Einkommen bleibt jedoch beim Staat. Die Lasten werden in wenigen Jahren auf das Mehrfache ansteigen und die Zahlungen des Niederlandischen Staates an den Kommunalen nicht. Schreckliche Apartheitsarmut, vor allem in armen Kommunalen wie den Skylandkommunalen, wird jetzt somit vorgefertigt. Die GoldMurksGefolgschaft in Den Haag geht voranschreitend frecher vor. Während Spahrmaßnahmen, umgesetzt auf BRD-Umfang 250 Milliarden Jährlich, schlagartig durchgesetzt werden und vor allem die arme Bürger zerquetschen werden, haben bestimmte Parteien die Frechheit um Steuersenkungen zu fordern. Allerdings, kräftige Anreize für die Skylandbürger um sich sofort Niedersachsen angliedern zu wollen.

 

Eine Skylandsangliederung an Niedersachsen wird auch eine sprunghafte Verbesserung der Umweltsnachhaltigkeit bewirken. Bis heute ist das Groniger Erdgas für Einzelpfennigpreise bis in Italien verkauft und verheizt worden. Mehr als Dreiviertel ist abhanden gegangen. Eine Skylandsangliederung an Niedersachsen wird hinsichtlich der Umweltsnachhaltigkeit eine sprunghaft verbesserte Benützung des Gasfeldes bewirken, sowohl auch in Angesicht der anderen Nachhaltigkeiten die viel wichtiger sind. Eine Zukunftsicherstellung der Energieversorgung beinhaltet volkswirtschaftliche, soziale, politische und volksgesellschaftliche Nachhaltigkeit.

 

Eine Skylandsangliederung wird allen eine Freude machen, den Skylandbürgern, den Niederländischen Bürgern, Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Deutschland und Europa. Daher ist es für Niedersachsen besonders empfelenswert um ab sofort kräftig eine Skylandsangliederung an Niedersachsen zu bewirken.

 

Die Skyland Kommunalen über das große Groninger Gasfeld

 

Einwohner Tausenden        Flache Km2

 

Appingedam    12        24

Ten Boer        07        45

Delfzijl           26       133

Eemsmond             16       190

Loppersum             10       111

Menterwolde    12        80

Oldambt          39       228

Slochteren             16       151

Skyland Einw. 148’000  962 km2

 

(http://nl.wikipedia.org/wiki/Tabel_van_gemeenten_in_Groningen)